03. September 2020

Exklusiv designte Vintage Louis Vuitton Keepalls für stilvolles Reisen
One&Only präsentiert Heritage Collection by Jay Ahr

Die Kunst des stilvollen Reisens zelebriert One&Only Resorts mit seiner neuen, ultra-exklusiven One&Only Heritage Collection by Jay Ahr, einer limitierten Auflage von Louis Vuitton Keepalls in Vintage-Ausführung. Inspiriert von der natürlichen Schönheit und der reichen Kultur der insgesamt zehn One&Only-Destinationen weltweit, ist jede individuell gefertigte Tasche eine Mischung aus zeitlosem Reisen und unverwechselbarer Handwerkskunst, welche die One&Only-typische, außergewöhnliche Ästhetik und den einzigartigen Charme der Häuser widerspiegelt. Wertvolle Vintage-Taschen wurden dafür mit aufwändigen Stickereien veredelt – das Markenzeichen von Jay Ahr. Entstanden sind ebenso nachhaltige wie zeitlose Sammlerstücke, die ausschließlich über One&Only erhältlich sind unter: oneandonlyresorts.com/jay-ahr 

Die individuellen Designs der Louis Vuitton Keepalls greifen die Besonderheiten des jeweiligen Reiseziels auf. Pro Resort gibt es lediglich zwei Taschen, jedes Modell mit einem eigenen Look: Die eine Version ziert entweder die Landesflagge oder der Reisepass des jeweiligen Landes, das zweite Modell verkörpert den Ort, der speziell für das Resort ausgewählt wurde. Genau wie jede Tasche verleiht jedes Resort der charakteristischen Individualität der Marke One&Only Ausdruck – und damit verbunden der Lebens- und Reiselust. 

Eine der für das One&Only Palmilla designten Taschen etwa zeigt das Wappen Mexikos, wie es auf den Reisepässen des Landes prangt. Hier wird quasi das Gepäckstück zum Ausweis. Diese „Passport Bag“ wurde erstmals im Juli 1990 „ausgestellt“ und in Mexico City gefunden. Auf einer der für das One&Only Cape Town gefertigten Taschen wiederum ist das Gesicht von Nelson Mandela abgebildet. Die dafür verwendete Louis Vuitton Keepall stammt aus Kapstadt und wurde ursprünglich im April 1994 gefertigt – dem ersten Jahr von Mandelas Präsidentschaft.

Das individuelle Re-Design der legendären Taschen aus hochwertigem „Monogram Canvas“, dem bekannten Segeltuchstoff von Louis Vuitton, haucht jedem Stück gewissermaßen neues Leben ein. Entsprechend handelt es sich um echte Raritäten, da jede Tasche über eine eigene Vergangenheit sowie eine neue Signatur und Identität verfügt.

„Mode ist ein wichtiger Bestandteil im Leben unserer Gäste", so Philippe Zuber, Chief Operating Officer bei Kerzner International. "Die Zusammenarbeit mit dem unglaublich kreativen Künstler Jonathan Riss für Jay Ahr ermöglicht es uns, für unsere Gäste etwas ganz und gar Einzigartiges zu kreieren, das vom Reisen träumen lässt, Lust darauf macht, Neues zu entdecken und eine tiefe Verbindung mit dem Reiseziel schafft. Diese Taschen sind zeitlos, und alle haben sie eine Geschichte zu erzählen.“

Einen Sinn für Mode beweist die Marke One&Only seit vielen Jahren, in denen sie mit diversen hochkarätigen Designern – von Alice Temperley und Christian Louboutin bis hin zu Missoni und Knowlita – zusammengearbeitet hat, um exklusive Fashion-Items für ihre anspruchsvollen Gäste zu entwerfen. 

„Für die Heritage Collection ist One&Only der perfekte Partner, da wirklich jede Tasche, die ich produziere, ein Unikat darstellt", erklärt Label-Gründer und Künstler Jonathan Riss. „Ich liebe es, unterschiedliche Kulturen und Reiseziele zu entdecken, wobei jedes One&Only-Resort ein wahres Fest für mich ist", so Riss weiter. „Die Verwandlung dieser Vintage-Taschen trägt dazu bei, deren ‚Patina‘ mit etwas anderem, Neuem und überzeugend Modernem zu bereichern.“ 

Der in Paris geborene und in Brüssel aufgewachsene Jonathan Riss hat sich im Rahmen seines Schaffens in die Arbeit moderner und zeitgenössischer Künstler vertieft. Schon in jungen Jahren vom Reisen fasziniert, verließ er nach der Schule Belgien und ging in die Ukraine, wo er seine Fähigkeiten in Sachen Stoff-Design und Stickereien entwickelte. Schließlich gründete er sein eigenes Stickerei-Atelier in Mumbai. Angetrieben von dem Traum von einer eigenen Marke, kehrte er nach Paris zurück, um JAY AHR zu lancieren. JAY AHR - eine phonetische Schreibweise der Initialen von Riss – wurde 2005 gegründet und besteht aus einer Kollektion gewagter Stücke aus innovativen Stoffen und Stickereien, mit denen er seine Leidenschaft für Reisen, Design, Kunst und Kultur hochleben lässt.

Zusätzlich zur Heritage Collection wird Jay Ahr eine Capsule Collection mit Gepäckanhänger, Reiseetui und Reisetasche entwerfen – auch diese maßgeschneidert für jedes Resort. Die Stücke spiegeln das authentische Design und die Großartigkeit der jeweiligen Destination wider. Zu kaufen geben wird es diese Artikel in den One&Only-Resorts.

Wer sich für eine der in limitierter Auflage erhältlichen Taschen interessiert, schickt eine E-Mail an: neoboutique@oneandonlyresorts.com. Weitere Informationen unter: oneandonlyresorts.com.   

Pressekontakt:
Julia Moser
uschi liebl pr
Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
jm@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-14
fax +49 89 7240292-19

Pressekontakt:
Patricia Müller
uschi liebl pr
Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pam@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-12
fax +49 89 7240292-19

Pressetext download (.doc)