26. Mai 2021

Accor setzt mit der Eröffnung des Raffles the Palm Dubai neue Standards im Ultra-Luxus-Bereich
DIE GRUPPE SETZT MIT DEM ERSTEN RAFFLES RESORT IM NAHEN OSTEN IHREN EXPANSIONSKURS FORT

Accor, eine weltweit führende Unternehmensgruppe für Augmented Hospitality mit mehr als 600 Hotels und Resorts in Indien, dem Nahen Osten, Afrika und der Türkei, eröffnet das erste Hotel der Marke Raffles im Nahen Osten. Auf der Palm Jumeirah gelegen, wird das Raffles the Palm Dubai im letzten Quartal 2021 eröffnen und das Accor-Portfolio um das erste Hotel im Ultra-Luxus-Segment in Dubai ergänzen.

Partner für das Projekt ist die Emerald Palace Gruppe (EGP), die seit 1996 erfolgreich Wohnprojekte in der Ukraine, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Russland entwickelt und baut. Zurzeit befinden sich acht Projekte von EGP im Bau, zehn weitere im Projektstadium.

„Wir freuen uns, mit Accor zusammenzuarbeiten, um das erste Raffles-Resort im Nahen Osten zu errichten. Unsere internationale Expertise in der Entwicklung und dem Bau von Hotel- und Wohnprojekten bildet zusammen mit dem Wissen, der Marktpräsenz und dem prestigeträchtigen Markenportfolio von Accor die Grundlage, um das beste Hotel der Stadt zu eröffnen“, sagt Dr. Nver Mkhitaryan, Eigentümer der EGP Group.

Das Raffles the Palm Dubai wird auf 100.000 Quadratmetern auf dem West Crescent der Palm Jumeirah liegen – der größten von Menschenhand geschaffenen Inselgruppe der Welt. Die privilegierte Lage des Resorts macht es zum intimen Rückzugsort mit bestem Blick auf das Meer und die Skyline von Dubai, gleichzeitig ist es nur eine kurze Fahrt von den Attraktionen der Stadt entfernt.

Mit Eröffnung wird das Resort 389 luxuriöse Zimmer (mit einer Größe von mindestens 65 Quadratmetern), Suiten und Villen bieten, die alle über einen Balkon oder eine Terrasse mit Meerblick verfügen. Teil der Positionierung im Ultra-Luxusbereich sind auch der legendäre Raffles-Butler-Service sowie acht verschiedene Kulinarikkonzepte.

Als zusätzlicher Erholungsfaktor steht das Cinq Mondes Spa zur Verfügung, ein 3.000 Quadratmeter großer Wellnessbereich unter dem Label der preisgekrönten Pariser Marke. Besonders hervorzuheben ist das einzigartige Design des Spas, der 23 Behandlungsräume, zwei private Spa-Suiten und den größten Innenpool der Stadt umfasst.

 Den perfekten Rahmen für das Anwesen bildet das Kobaltblau des Arabischen Golfs, zu dem Gäste über einen 500 Meter langen weißen Sandstrand Zugang haben. Ein Beach Club wird hier mediterrane Küche servieren, sowie mit Unterhaltungsangeboten und mehr aufwarten.

„Das hier ist eine sehr spannende Gelegenheit für uns“, sagt Mark Willis, CEO of Accor India, Middle East, Africa and Turkey. „Es gibt nur noch sehr wenige Strandresort-Grundstücke in Dubai und keines auf der Palm Jumeirah. Die Größe des Grundstücks und seine Lage eignen sich perfekt, um eine so prestigeträchtige Marke wie Raffles zu beheimaten.“

Egal, wo auf der Welt gelegen, spiegelt jedes Hotel und Resort von Raffles die jeweilige Stimmung seiner Umgebung wider und bietet eine Atmosphäre, die gleichzeitig intim und doch luxuriös ist. Das Raffles the Palm Dubai wird dabei keine Ausnahme sein. Gäste erwartet ein luxuriöses urbanes Refugium mit exquisiten Angeboten und Einrichtungen, darunter Schlüsselelemente der Marke wie die Raffles Patisserie, die Writer's Lounge und die Bibliothek. 

Das Konzept des Raffles the Palm Dubai richtet sich bewusst an verschiedene Gästegruppen und -bedürfnisse. Gäste, die ein Maximum an Privatsphäre wünschen, buchen etwa die privaten Villen am Strand. Familien bietet sich ein breites Freizeitangebot, vom Außenpool über ein Kino bis hin zu eigenen Kinderpools und einem Kinder- und Jugendclub. Abenteuerlustige Gäste können ebenfalls aus einer Fülle an Wassersport- und Freizeitaktivitäten wählen, seien es Paddle Boarding oder Tauchkurse.

„Wir sind überzeugt, dass das neue Raffles mit den besten Luxushotels der Welt konkurrieren wird. Mit seinem Standort in Dubai, einer der beliebtesten Städte der Welt, wird Raffles seine Pforten öffnen, um ein noch nie dagewesenes und absolut exklusives Niveau an Luxus zu präsentieren. Von den privaten Villen am Strand über das vielfältige gastronomische Angebot bis hin zu den weitläufigen Außenbereichen, die sich ideal für Hochzeiten und Events eignen, ist das Raffles the Palm Dubai auf dem besten Weg, eine Destination für sich zu werden“, so Mark Willis weiter.

 

Accor betreibt derzeit 410 Hotels (89.116 Zimmer) in Indien, dem Mittleren Osten, Afrika und der Türkei und hat 222 weitere (50.690 Zimmer) in der Entwicklungspipeline.

Pressekontakt
Accor Northern Europe

Anne Wahl-Pozeg
Media Relations & PR

Tel: +49 (0)89 63002-500
E-Mail: newsCE@accor.com

Accor Presse Service
uschi liebl pr

Hannah Bernard | hb@liebl-pr.de
Nicole Steib | ns@liebl-pr.de
Tel: +49 (0)89 7240292-17 / -15

Pressetext download (.doc)