25. November 2021

Unvergleichlicher Kraftort auf 1.150 Meter Seehöhe
Entschleunigende Auszeit im neuen Jahr auf der Jufenalm verbringen

Trotz des derzeitigen bundesweiten Lockdowns in Österreich, der aus heutiger Sicht bis 13. Dezember 2021 besteht, blicken wir positiv aufs neue Jahr und wollen Sie daher weiterhin bei der Themenfindung mit Pressemeldungen unterstützen.

In fantastischer Alleinlage auf 1.150 Meter Seehöhe, ist die Jufenalm im Salzburger Land ein idealer Rückzugsort für Ruhesuchende. Umgeben von endloser Weite und unberührter Natur genießen Gäste im ersten Boho Hotel der Alpen Entschleunigung und Ruhe. Neben dem kleinen Wellnessbereich mit ganzjährig beheiztem Naturbadeteich, Panorama-Spiegelglas-Sauna und aussichtsreichen Ruheraum warten direkt vor der Hoteltüre zahlreiche Möglichkeiten, um dem Alltag zu entfliehen und neue Energie zu tanken. Ob auf einer ausgiebigen Winterwanderung, einer rasanten Rodelfahrt oder beim Beobachten der Tiere im hoteleigenen Wildgehege – die Jufenalm ist ein ganz besonderer Kraftplatz, den es mit allen Sinnen zu genießen gilt. Dazu gehört auch eine einzigartige kulinarische Vielfalt, gepaart mit stilvollem Interieur und gemütlichem Boho-Ambiente.

„Die Jufenalm, eingebettet inmitten atemberaubender Natur, ist für uns ein unvergleichlicher Kraftort, an dem unsere Gäste bewusst auftanken und Ruhe und Gelassenheit finden können.“, unterstreicht Familie Rohrmoser. Wer einmal selbst auf der Jufenalm war, weiß wovon die Gastgeber sprechen. Allein der Blick auf die Steinernen Alpen und den Hochkönig, der sich hier auf 1.150 Meter Seehöhe eröffnet, lässt innehalten. Einmal angekommen verzaubert sowohl die imposante Bergkulisse als auch das stilvolle Interieur der Jufenalm, bestehend aus natürlichen Materialen, erdigen Farben und Elementen im gemütlichen Boho-Design.

Wellness und Ruhe in wohliger Boho-Atmosphäre
Die Jufenalm verfügt zudem über einen kleinen Wellnessbereich inklusive ganzjährig beheiztem Naturbadeteich "The Golden Lake", extravaganter Design-Saunen mit Spiegelglas sowie Swim-Spa mit Gegenstromanlage, der erholsame Stunden verspricht. Ein besonderes Highlight ist der Ruheraum mit natürlichen Designelementen im Boho-Stil. Eine Chillout-Lounge, ein Whirlpool sowie ein Solarium runden das Wellnessangebot ab.

Der Natur ganz nah: Erholung pur vor der Hoteltüre
Nicht nur in der Jufenalm, auch direkt vor der Türe des Boho Hotels finden Gäste schier unzählige Möglichkeiten, um dem hektischen Alltagstrubel zu entfliehen. Ein weit verzweigtes und bestens präpariertes Wegenetz lädt zu aussichtsreichen Winter- oder Schneeschuhwanderungen durch die romantisch verschneite Landschaft am Jufen ein.

Wer es rasanter mag, findet auf der hoteleigenen Naturrodelbahn jede Menge Abenteuer und Spaß. Die abends malerisch beleuchtete Rodelbahn führt auf 2,5 Kilometer Länge direkt vom Hotel bis zum Ortsende von Maria Alm. Von dort bringt der Schnee-Traktor die Hotelgäste wieder bequem nach oben, wo wahlweise eine weitere Abfahrt oder eine Einkehr in die gemütlichen Stuben der Jufenalm lockt. Die Region um den Hochkönig begeistert Wintersportler zudem mit 120 präparierten Pistenkilometern und 34 Liftanlagen, die von der Jufenalm mit dem hoteleigenen Shuttle in fünf Fahrminuten jede halbe Stunde erreichbar sind.

Auf den Spuren der Wildtiere
Ein ganz besonderer Zauber auf der Jufenalm versprüht das hoteleigene Wildgehege in unmittelbarer Nähe zum Hotel. Dank zahlreicher Aussichtsplattformen haben Besucher die Möglichkeit, das majestätisches Rotwild und die Mufflons aus nächster Nähe zu bestaunen. Im neu errichteten Kleintierstall unweit der Jufenalm haben Alpakas, Wallabys, Ziegen und Esel ihr zu Hause gefunden und verzaubern Klein und Groß gleichermaßen.

Eine Übernachtung in der Jufenalm inklusive Frühstück ist ab 100 Euro pro Person buchbar. Weitere Informationen unter www.jufenalm.at.

Pressekontakt Jufenalm
Hannah Fritsche l Hien Tran
uschi liebl pr
emil-geis-str. 1
81379 münchen
tel. +49 89 7240292-14,
fax +49 89 7240292-19
mail: hf@liebl-pr.de l ht@liebl-pr.de

Pressetext download (.doc)