11. November 2022

Erster Michelin-Stern für das slowenische Istrien
Das COB-Restaurant in Portorož holt die Auszeichnung in die Küstenregion

Sparkling Diamonds: Zum neunten Mal findet das Sektfestival in Portorož, dem Küstenort an der slowenischen Adria statt. Führende Schaumwein- und Champagnerhersteller aus Slowenien, Kroatien, Italien, Österreich und Frankreich präsentieren am 26. Dezember 2022 im glamourösen Kristallsaal des Kempinski Palace Portorož die beste Auswahl von 30 Kellereien und prämieren den besten Tropfen. Bei den Verkostungen stehen mehr als hundert Proben weißer, roter und roséfarbene Schaumweine zur Wahl. Begleitet wird das Festival vom Weihnachtsmarkt im Garten des Hotels sowie einem Konzert der Band Operapop mit den Sängern Francesca Carli und Enrico Giovagnoli. Der Eintritt zum Konzert ist frei, das Ticket für das Sektfestival kostet ab 30 Euro und beinhaltet uneingeschränkte Verkostung sowie ein Richard Juhlin-Glas als Willkommensgeschenk.

Besucher haben auf dem Fest der Edelrebe die Möglichkeit echten Champagner aus der französischen Champagne verkosten, während auch Austernliebhaber auf ihre Kosten kommen. Passend zu den edlen Tropfen werden lokale kulinarische Klassiker wie frisch aufgeschnittener Prosciutto aus Istrien und die traditionelle Trüffelpasta fuži gereicht. Mit der erweiterten Eintrittskarte "Sparkling Wine Gourmet" genießen Gäste zusätzlich nach dem Festival ein Gourmet-Galadinner im Kempinski Palace Portorož. Im renommierten Restaurant Sophia des Fünf-Sterne-Superior-Hotels wird zu jedem der vier Gänge ein ausgewählter Schaumwein sowie der prämierte Gewinner –Tropfen des Jahres 2022 gereicht. Tickets für das Sektfestival sind unter www.sparklingwinefestival.com erhältlich, der Vorverkauf beginnt am 1. Dezember 2022.

Presskontakt Portorož und Piran:
Lea Šuligoj
Tourismusverband Portorož
Obala 16, 6320 Portorož (Slowenien)
tel. +386 5 6748262
mail: lea@portoroz.si

Pressekontakt uschi liebl pr:
Theresa Kögler
uschi liebl pr
Emil-Geis-Str. 1, 81379 München
tel +49 89 7240292-18
mail: tk@liebl-pr.de

Pressetext download (.doc)