17. April 2020

Wandern auf Südtirols längster Alm
Mit dem Naturhotel Lüsnerhof zu Fuß durch das ruhige Dolomitental

Idyllisch am Talschluss von Lüsen gelegen, bietet das Vier-Sterne-S Naturhotel Lüsnerhof auf 1.100 Meter Höhe einen naturnahen Urlaub in wohltuender Abgeschiedenheit. Vom Lüsnerhof aus können die Dolomiten das ganze Jahr über zu Fuß entdeckt werden. Von einer seiner prächtigsten Seite zeigt sich das UNESCO-Weltnaturerbe dabei vor allem im Sommer, wenn die Almwiesen in voller Blüte stehen. Der Lüsnerhof bietet mit geführten Wanderungen, Tourenberatung und Verleih von Ausrüstung alles, was für einen Urlaub in den Bergen benötigt wird. Nach einem erlebnisreichen Tag an der frischen Luft verwöhnt der Naturellness®Spa und die regional-biologische Naturkuchl des Hotels die Gäste.

Die Lüsneralm, Südtirols längste Alm und idealer Ausgangspunkt für Touren in die umliegende Bergregion, zieht sich von Zumis bis zum Peitlerkofel im Naturpark Puez-Geisler und gilt als eines der weitläufigsten Wandergebiete in den Dolomiten. Das Vier-Sterne-S Naturhotel Lüsnerhof hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem Experten für Wanderurlaub entwickelt und ist von „Wanderhotels best alpine“ mit der Höchstnote ausgezeichnet worden.

So findet im Lüsnerhof jeder seine ganz persönliche Lieblingswanderung, von leichten und flachen Wanderungen im Tal oder auf der Lüsner Alm über mittlere Touren zu den Gipfeln der Alm oder zur Plose bis hin zu leichten bis anspruchsvollen Klettersteigen am Talschluss zum Peitlerkofel oder zu den Geislerspitzen. Besonderer Höhepunkt ist die Einkehr auf der hoteleigenen Maurerberg Alm, wo Gastgeber Franz seinen Gästen Buchweizenkaiserschmarrn zur Stärkung serviert. Zu den beliebtesten Wanderungen des Lüsnerhofs zählen außerdem die Gipfeltour mit Wanderführer Manni auf den 2890 Meter hohen Peitlerkofel sowie die Achtsamkeitswanderung mit Kräuterexpertin Herta.

Dabei legt das Hotel besonderen Wert auf einen Rundum-Service für seine Gäste. Mit bis zu zwölf geführten Wanderungen in der Woche, dem Verleih von Wanderausrüstung, individueller Tourenberatung, einem Schuhraum zum Putzen und Trocknen der Wanderschuhe bis hin zu einem hauseigenen Wandershop und einem Wander-Transfer-Service, bleibt im Lüsnerhof kein Wanderwunsch offen. Im Winter gilt das Naturhotel außerdem als Spezialist für Schneeschuhwanderungen in den Alpen.

Die Klettersteige der Region sind meist von Juni bis September geöffnet – wer allerdings auch während des restlichen Jahres und bei unsicheren Wetterverhältnissen nicht auf das Klettern verzichten möchte, für den ist das Kletterzentrum VERTIKALE in Brixen oder die Kletterhalle in Lüsen die richtige Anlaufstelle. Auf Kletter- und Boulder-Routen aller Schwierigkeitsgrade kann man sich dort auf die nächste Bergtour vorbereiten und sein Können unter Beweis stellen.

Diejenigen die sich auf zwei Rädern wohler fühlen, können die Dolomiten auch mit dem E-Bike erkunden. Der Lüsnerhof bietet geführte und nicht zu anstrengende Radtouren zu den schönsten Orten in der Umgebung an. Dabei gilt das Lüsnertal als eines der wenigen Dolomitentäler, wo Radfahrer in vollkommener Ruhe im Wald sowie auf Forststraßen fahren können und dabei kaum Autos begegnen. Gegen eine Leihgebühr können die Fahrräder direkt im Hotel ausgeliehen werden.

Abseits der Touristenströme begrüßt das Vier-Sterne-S Naturhotel Lüsnerhof seine Gäste das ganze Jahr über zu einem erlebnisreichen Aktiv-Urlaub. Die herausragende und abgeschiedene Lage des Hotels, der einzigartige Naturellness®Spa mit 800 Meter langer Sauna- und Waldbadpromenade und die regional-biologische Naturküche sorgen für Entspannung und Erholung nach langen Tagen an der frischen Luft. Von Mai bis Mitte November bietet der Lüsnerhof die beliebten Naturellness® Wanderwochen an. Ab 845 Euro pro Person sind sieben Übernachtungen mit 3/4-Naturgenießer-Pension, das umfangreiche Wanderangebot, die Benutzung des Naturellness®Spas, musikalische Unterhaltung mit Hausmusik und Pianobar und die Teilnahme an Fitnesskursen inklusive. Zusätzlich lädt der Lüsnerhof seine Gäste zu einem Badehausritual mit Floaten in der Salzgrotte zur Entspannung nach dem Wandern ein.

Um Gästen die Entscheidung für einen Urlaub im Lüsnerhof zu erleichtern, sind in der aktuellen Situation auch kurzfristige Stornierungen und Umbuchungen kostenfrei möglich.

Pressekontakt:
Petra Munziyan / Hannah Bernard
uschi liebl pr
Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pm@liebl-pr.de / hb@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-13 / -17
fax +49 89 7240292-19

Pressetext download (.doc)